Link zur Startseite

Forschungsinfrastruktur an steirischen Hochschulen

9. Ausschreibung

Präambel

Die Steiermark gehört heute zu den forschungsintensivsten Regionen in Europa. Jährlich wird Forschung für rd 1,5 Mrd Euro in der Steiermark durchgeführt.

Die 9 Hochschulen zählen ua zu den Zukunftsfaktoren der Steiermark. Als Stärke und Chance zugleich wird die „Kooperationskultur" gesehen, die sich mittlerweile in einer Vielzahl von informellen und institutionalisierten Kooperationen zeigt. „Kooperative" Elemente sind mittlerweile der „zentrale Hebel" für den Standort Steiermark hin zur Entwicklung eines gemeinsamen Hochschul- und Forschungsraumes. Zusammen mit der Disziplinenvielfalt schafft sie Optionen für interdisziplinäre und „komplementäre" Forschung und damit neue Innovationspotenziale.

Externe Verknüpfung Zur Ausschreibung

Thema und formelle Projektkriterien

Im Zuge dieser Ausschreibung werden die Anschaffung und die Erweiterung bestehender Forschungsinfrastrukturen gefördert. Gemeint sind damit Geräte und Instrumente mit dem Zweck, Wissenschaft und Forschung zu betreiben sowie die Entwicklung und Erschließung der Künste und Humanwissenschaften zu forcieren. Die weit gefassten Themenkorridore der Forschungsstrategie Steiermark bilden den thematischen Rahmen dieser Ausschreibung.

Diese Infrastrukturen müssen zum einen in die Strategien der beantragenden Hochschulen passen und zum anderen einen Beitrag zur Weiterentwicklung und Stärkung des Wissenschafts- und Innovationsstandortes leisten.

Die aktuellen Projektkriterien entnehmen sie bitte der Ausschreibung.

Einreichungszeitraum / Antragstellung

Anträge von steirische Hochschulen können bis zum 31.08.2017, 12:00 Uhr, an das Postfach der Geschäftsstelle des Zukunftsfonds Steiermark zukunftsfonds.steiermark@stmk.gv.at übermittelt werden.

Für Einreichungen im Rahmen dieser Ausschreibung ist unbedingt folgendes Antragsformular zu verwenden:

Externe Verknüpfung Antragsformular

Dotierung / Budget

Für diese Ausschreibung stehen Fördermittel in Höhe von € 3.000.000,00 zur Verfügung, pro Projekt kann eine maximale Projektförderung iHv € 500.000,00 erzielt werden.

Fragen (FAQ)

Fragen zur Ausschreibung können an zukunftsfonds.steiermark@stmk.gv.at gerichtet werden. Bitte beachten Sie auch die hier aufgelisteten, häufig gestellten Fragen: FAQ - Frequently asked Questions.

War diese Information für Sie nützlich?

Danke für Ihre Bewertung. Jeder Beitrag kann nur einmal bewertet werden.

Die durchschnittliche Bewertung dieses Beitrages liegt bei ( Bewertungen).